Chrissyx Homepage Forum
Registrieren FAQ Suche Wer ist online? Mitgliederliste Heutige Beiträge Einloggen

Willkommen bei Chrissyx Homepage Forum! Falls dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe mit den häufigsten Fragen und ausführlichen Erklärungen durch! Falls Sie an den Diskussionen teilnehmen wollen, sollten Sie sich registrieren oder, falls Sie das schon getan haben, sich einloggen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 Chrissyx Homepage Forum » Hardware » Euer nächster PC [ Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]   

Autor Thema: Euer nächster PC
Chrissyx
Dipl.-Inf. Admin
Redakteur
******
ID # 1



109-273-268
Errungenschaften
Erstellt am 18. Februar 2016 22:55 (#242) HP PN E-Mail Zitat
Das mit den Lanes hängt stark vom Mainboard ab, dass kann man eigentlich nicht verallgemeinern. Ich hab dir mal paar Hintergrundinfos zugeschickt. ;)

Ansonsten Top-CPU, Mainboard ist gut (wenn es im Budget drin ist, nimm das Hero), RAM langen eigentlich 16 GB und M.2 SSD schlägt jede normale SSD. Musst nur aufpassen, dass sie auch bootfähig ist... :ugly:

-----------------------


Beiträge: 15792 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert
daniel
Inglourious Admin
Redakteur
******
ID # 729



284-199-061
Errungenschaften
Erstellt am 04. Januar 2017 15:07 (#243) HP PN E-Mail Zitat
Das Thema neuer PC wird wieder aktuell und ich schiele aktuell auf einen i7-7700K (ergo Kaby Lake). Ich bin noch nicht ganz durchgestiegen, was die Kompatibilität angeht. Folgende Punkte sind besonders unklar.

Das neue Mainboard der Wahl war bisher das ASUS Maximus VIII Hero -> das soll durch BIOS Update auch kompatibel zur Kaby Lake Generation werden. Jetzt ist die Frage ob man den ohne Skylake Prozessor eine Chance hat das BIOS überhaupt auf die benötigte Version zu aktualisieren :D

Ansonsten scheint wohl die Unterstützung für Windows 7 Geschichte zu sein - hat jemand eine ungefähre Vorstellung wie sich das äußert? Es läuft gar nicht mehr, es fehlen ggf. Funktionen oder es geht trotzdem weitestgehend?

Danke :)

-----------------------
Beiträge: 3815 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 05. Januar 2017 03:00 (#244) HP PN E-Mail Zitat
Hehe... Im Februar 2015 dachte ich an ein Broadwell System, im August schielte ich zu einem Skylake System. Siehe da, Jänner '17 und es gab immer noch kein Upgrade und ich gurke immer noch mit der guten alten GTX680 rum, die für heutige AAA-Spiele echt nicht mehr zu gebrauchen ist.

Diesmal gibt es aber definitiv ein Upgrade und mit Kaby Lake und einer GTX1080Ti. Nicht mal meine eigenen Spiele laufen derzeit in Full-HD mit 60FPS und vollen Details und die sind durchaus ausreichend optimiert. :uglydance:

@daniel: Falls du keine Skylake CPU bekommst, wirst du das BIOS Update nicht machen können. Das Board wird einfach nicht booten können. Bedenke, dass dir mit einem 100er Chipsatz, Features die durch den 200er Chipsatz dazukommen, fehlen werden, obwohl du eine Kaby Lake CPU hast. Das sind offizieller Support für schnelleren Arbeitsspeicher (DDR4-2133 vs. DDR4-2400), 4 mehr PCI-E Lanes und Support für Intel Optane und noch ein paar andere Kleinigkeiten, die mir nicht mehr einfallen.

Ich würde an deiner Stelle, wenn du das Maximus VIII Hero noch nicht hast und kein Fanboy des Boards bist, die neuen Strix Boards ansehen. Die machen einen soliden Eindruck und kosten nicht so viel. Ich persönlich werde wohl oder übel zum Strix Z270I Gaming greifen müssen, weil es das einzige anständige Mini-ITX Board mit Z270 Chipsatz zu sein scheint. Mich stört aber ungemein der Verzicht auf USB 3.1 an den hinteren Anschlüssen. Ich werde also leichtes Casemodding betreiben müssen, um irgendein für mich infrage kommendes Gehäuse mit meinem USB 3.1 Anschluss versehen zu können.

Zu Windows 7 und Kaby Lake: Funktionieren wird es schon, nur wirst du keine passenden Treiber bekommen, weil die Einstellung des Supports abgesprochen wurde. Kann gut sein, dass es dich einiges an Zeit kosten wird, die ganzen Treiber für die Management Engine, Storage Controller und anderen Kram zum Funktionieren zu bringen. Ohne die Treiber würden dir anständiger Support für SpeedStep und andere nützliche Funktionen fehlen. Ohne SP1 ist Windows 7 mit Skylake oder Kaby Lake übrigens sowieso nicht zu gebrauchen. Ich würde eigentlich eher wenigstens Windows 8.1, oder gleich 10 installieren. Da gibt es zumindest systeminternen TRIM Support für SSDs und irgendwie hat Microsoft es geschafft, dass Windows 10 trotz der typischerweise von selbst vollgemüllten Registry nicht merklich langsamer wird.
Beiträge: 285 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
daniel
Inglourious Admin
Redakteur
******
ID # 729



284-199-061
Errungenschaften
Erstellt am 10. Januar 2017 15:21 (#245) HP PN E-Mail Zitat
@No0B: Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich werde wohl zu einem Board mit Z270 Chipsatz greifen, vermutlich aber eher das Maximus IX Hero anstelle des Strix. Ich schätze mal, dass ich direkt auf Windows 10 gehen werde, auch wenn ich mich bisher mit 7 noch wohler fühle :rolleyes:

-----------------------
Beiträge: 3815 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
daniel
Inglourious Admin
Redakteur
******
ID # 729



284-199-061
Errungenschaften
Erstellt am 12. Januar 2017 18:50 (#246) HP PN E-Mail Zitat
Die aktuelle Upgrade Wunschliste umfasst:

  • Asus ROG Maximus IX Hero
  • Intel Core i7-7700K, 4x 4.00GHz
  • 32GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2400 DIMM CL14 Dual Kit
  • Samsung 960 Evo 500GB M.2
  • CPU Kühler unklar :ka:


Aus meinem aktuellen Bestand würde ich behalten:

  • Enermax MODU87+ 600W (Habe noch nicht überprüft, ob die Stromversorgung langt)
  • Geforce GTX 970 (ASUS)
  • SSD, DVD, Case


Über Anmerkungen würde ich mich freuen ;)

-----------------------
Beiträge: 3815 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 13. Januar 2017 23:24 (#247) HP PN E-Mail Zitat
Die 600W würden sogar noch für ein SLI/Crossfire mit aktuellen Grafikkarten (zum Beispiel 2x GTX1070) reichen. Mit einer Grafikkarte wärst du auch mit Overclocking der CPU ganz komfortabel irgendwo bei 50-60% Auslastung des Netzteils, wo es seine höchste Effizienz erreichen sollte. Das Netzteil ist ja schon älter (zumindest der Release dieses Modells), daher ist die Sache mit der Effizienz wohl sowieso nicht mehr ganz so groß wie als es neu war, aber ich schweife ab.

Zur Wunschliste gibt es ja nicht sonderlich viel zu sagen. Sind eben die aktuellen top Produkte. Ich verstehe aber nicht ganz, warum du so ein teures Mainboard kaufen möchtest. :D Möchstest du mit Wasser kühlen und einen Durchflussmesser einbauen, oder brauchst du einfach massenweise USB Stecker am I/O Shield, oder möchtest du extremes Overclocking betreiben (wegen mehr Phasen für die CPU)? Wenn nichts davon zutrifft, dann glaube ich könntest du für weniger Geld ein genauso gutes Board bekommen. Qualitätsmäßig unterscheiden sich die teuren Boards heutzutage nicht mehr viel von denen, die zum Beispiel 150€ kosten, vielleicht abgesehen vom integrierten Audiochip.

Der CPU Kühler hängt ganz klar von deinen Anforderungen an Temperaturen und deinem Case ab, bzw. davon, wie hoch ein Kühler bei dem Case maximal sein darf. Wenn ich kein Mini-ITX System machen würde, würde ich den Mugen 5 von Scythe nehmen. Die Kühler von Scythe sind nie schön (abgesehen vom Ashura, der aber bereits veraltet ist), aber effektiv. Der mitgelieferte Lüfter ist bereits ganz gut, ich persönlich bin aber Fan von den eLoops von Noiseblocker.

Kühler: http://geizhals.de/scythe-mugen-5-scmg-5000-a1549393.html
Lüfter: http://geizhals.de/noiseblocker-nb-eloop-b12-ps-itr-b12-ps-a820091.html
Beiträge: 285 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
daniel
Inglourious Admin
Redakteur
******
ID # 729



284-199-061
Errungenschaften
Erstellt am 14. Januar 2017 14:46 (#248) HP PN E-Mail Zitat
Danke @No0B. Habe bisher keine speziellen Pläne, werde mal noch die günstigeren Mainboards vergleichen.

Hatte bisher auch einen Scythe Kühler, den hier http://www.mindfactory.de/product_info.php/Scythe-Fuma-Tower-Kuehler_1026268.html.

Die vergleiche ich auch noch mal, dann wird bestellt :D.

-----------------------
Beiträge: 3815 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Felix
DoppelMod
*****
ID # 3


Erstellt am 22. Februar 2017 22:43 (#249) PN E-Mail Zitat
Heute bestellt:

Ryzen 7 1700
16 GB DDR4 2666
ASUS Prime B350-PLUS

Übernommen:
Thermaltake Paris 80 Plus Gold
Crucial MX200 500GB SSD
BluRay Laufwerk
PCIe WLAN-Karte mit Intel Wireless-AC 8260
RX 480 / 8 GB
Beiträge: 6916 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert

[ Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]   

| Chrissyx Homepage | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,075842 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung eingeschaltet
2776,91 KiB Speichernutzung