Chrissyx Homepage Forum
Registrieren FAQ Suche Wer ist online? Mitgliederliste Heutige Beiträge Einloggen

Willkommen bei Chrissyx Homepage Forum! Falls dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe mit den häufigsten Fragen und ausführlichen Erklärungen durch! Falls Sie an den Diskussionen teilnehmen wollen, sollten Sie sich registrieren oder, falls Sie das schon getan haben, sich einloggen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 Chrissyx Homepage Forum » Spiele-Sektionen » S.T.A.L.K.E.R. 2   

Autor Thema: S.T.A.L.K.E.R. 2
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 16. Mai 2018 12:13 (#1) PN E-Mail Zitat

Nun, dann ist es wohl soweit. Gestern hat GSC Game Worlds alter Chef (der möglicherweise wieder der aktuelle ist) angekündigt, S.T.A.L.K.E.R. 2 sei wieder in Entwicklung.


(Frei übersetzt: Heute 15.05.2018 erkläre ich offiziell: "GSC Game World entwickelt S.T.A.L.K.E.R. 2")

Dazu wurde eine kleine Teaserseite veröffentlicht, stalker2.com, die ein Releasedatum im Jahre 2021 anzeigt.

Hoffen wir mal, dass das Team vernünftig ist. In Kiev wurde immerhin in der letzten Zeit an vielen aufwändigen Ubisoft-Produktionen wie Far Cry 4 und 5, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands und anderes, gearbeitet. Könnte sein, dass da ein paar Veteranen bei GSC Game World am Werk sind. Immerhin meinte Grygorovich in einem Interview vor der Einstellung von S.T.A.L.K.E.R. 2, dass er die Entwicklung unter keinen Umständen einem unerfahrenen Team geben würde.

________________________________________________________________________


Ich war mal so frei und habe die ganzen Concept Arts und Screenshots, die sich seit der Einfrierung der Entwicklung 2011 angesammelt haben, zusammengestellt. Es sind ziemlich viele.

139 Concept Arts/3D Modelle:
Geschützter Text:
Zugriff verweigert! Sie müssen zu diesem Thema erst eine Antwort verfassen, um den Text zu sehen.


41 Screenshots:
Geschützter Text:
Zugriff verweigert! Sie müssen zu diesem Thema erst eine Antwort verfassen, um den Text zu sehen.
Beiträge: 300 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Evelyn_Stalin
Fauler Schläger-Mod
*****
ID # 13


Erstellt am 16. Mai 2018 14:42 (#2) PN E-Mail Zitat
Ich glaub da ehrlich gesagt nicht dran.

Zuerst die Leute mit irgendeinem F2P-Shooter verarschen, von anderer Seite ein Pseudo-Nachfolger-Scam Names "Areal" bejubeln und anschließen mit einem weiteren Battle-Royal-Abklatsch die ohnehin totgerittene Welle weiter bügeln? Immer wurde dabei unterschwellig auch auf vermeintliche S.T.A.L.K.E.R.-Expertise verwiesen. Oft wurde sogar von "geistigen S.T.A.L.K.E.R-Nachfolgern" gelabert...

Nun also der "richtige" Nachfolger?

Das alten Entwicklerteam hat sich doch in alle Winde zerstreut und wer wirklich die Rechte am Namen hat, kann auch keiner mehr sagen! Zwischendurch war's lt. des Friseurs des damaligen Chefredakteurs der PC Action, sogar mal Bethesda. ^^

Bin da zu sehr verprellt. S.T.A.L.K.E.R war so grandios wie verbuggt und wird mir immer in guter Erinnerung bleiben. Jegliches S.T.A.L.K.E.R 2 wird einfach nur irgendwas anderes mit zufälliger Namensgleichheit...
Beiträge: 5175 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 16. Mai 2018 15:17 (#3) PN E-Mail Zitat
Nur um mal kurz ein paar "Mythen" aufzulösen:

Das hier ist schon das echte Ding. Areal war von einem mit dem S.T.A.L.K.E.R. Team entfernt verwandten Typen. Der hat, meine ich, nichts mit der Entwicklung der drei veröffentlichten Spiele oder S.T.A.L.K.E.R. 2 zu tun gehabt.

Bis zur Schließung von GSC Game World hat der Großteil des Teams, was derzeit Survarium macht, an S.T.A.L.K.E.R. 2 gearbeitet. In etwa das selbe Team hat auch Call of Prypiat gemacht. Die Leute haben sich dann verstreut an eben jene Survarium-Leute (Vostok Games), 4A Games, Battlestate Games (die gerade Escape from Tarkov machen) und das Kiev Ubisoft Studio. Irgendwie hat man ja dann doch genug Leute zusammen bekommen, um 2016 nach der Wiedereröffnung von GSC Game World ein Cossacks 3 zu veröffentlichen, mit Grigorovichs Bruder in der Chefetage. Schätze mal, eben jene Leute führen nun S.T.A.L.K.E.R. 2 zu Ende. Das Spiel soll bei Niederlegung der Arbeit zu etwa 70% fertig gewesen sein. Nun, sieben Jahre später gibt es natürlich wieder mehr Arbeit, um die Assets und die Engine auf einen modernen Stand zu bringen. Deshalb wohl auch die 2021-Angabe zum Release.

Grigorovich hat zu keiner Zeit die Namensrechte, oder sonst etwas verkauft. Das hatte er auf Nachfragen von Fanseiten mehrmals bestätigt. Bethesda war ein unbewahrheitetes Gerücht.

Übrigens, ob Grigorovich seine Hände bei Survarium im Spiel hatte, kann man leider nicht so genau sagen. Es gab nur Auseinandersetzungen wegen vermuteten Codeteilen der Engine von XRay 2.0, die es auch damals bei Metro 2033 mit XRay gab. Ich meine gelesen zu haben, dass tatsächlich 4A Engine und Vostok Engine in Teilen auf XRay basieren sollen. 4A Engine sollte aber mittlerweile davon weg sein.

Heute wurde auch die Verschiebung von Metro: Exodus auf 2019 angekündigt. Woran das wohl liegt... :ugly: *Aluhut glüht*
Beiträge: 300 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Evelyn_Stalin
Fauler Schläger-Mod
*****
ID # 13


Erstellt am 16. Mai 2018 20:09 (#4) PN E-Mail Zitat
"Mythen" hin oder her, so oft wie man als Fan in Vorfreude auf S.T.A.L.K.E.R. 2 schon abgefuckt wurde, ist eine gewisse Skepsis sicher nicht zu verwehren! :rolleyes:

Auch wenn ich mich natürlich riesig freuen würde, wenn sich das nicht so bewahrheitet. Aber bis zum ersten spielbaren Schmankerl (hoffe ohne Early Access) erwarte ich aus reinem Selbstschutz erst mal gar nix... ;)
Beiträge: 5175 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Mr_Jen
CoAdmin
******
ID # 131



275-985-249
Erstellt am 23. Mai 2018 06:45 (#5) PN E-Mail Zitat
Das ist schon eine gesunde Einstellung zum Thema.
Ich bin da auch Duke geschädigter. :tee:
Von Prey2 mal ganz zu schweigen.
Wenn es kommt freue ich mich. :)
Beiträge: 4211 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Evelyn_Stalin
Fauler Schläger-Mod
*****
ID # 13


Erstellt am 24. Mai 2018 09:41 (#6) PN E-Mail Zitat
Ach ja... Prey, befindet sich noch auf meiner Wunschliste fällt mir grad ein. :freu: Das war wohl nicht so erfolgreich, wie erhofft, aber die überwiegende Meinung ist äußerst positiv gegenüber diesem Spiel.

An sonsten fußt meine Einstellung da wirklich nur auf die Begleitumstände von GSC Games. Wäre es einfach nur entwickelt worden, hätte ich's blind gekauft. Trotz des Clear Sky-Debakels und der wirklich bisher eher holprigen Entwicklungen. Es gibt einfach nichts Vergleichbares und hat meinen persönlichen Nerv direkt getroffen (Metro ist ist m.E. ebenfalls nicht vergleichbar).

Nur ist es (behaupten lässt sich erst mal viel) im Moment wirklich nicht sicher, wer das Teil am Ende tatsächlich entwickelt und wessen Ideen einfließen. Ein S.t.a.l.k.e.r. macht noch keinen Frühling.
Beiträge: 5175 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert
daniel
Inglourious Admin
Redakteur
******
ID # 729



284-199-061
Errungenschaften
Erstellt am 25. Mai 2018 13:53 (#7) HP PN E-Mail Zitat
Fantastisch. Ich versuche mal die gleiche kühle Distanz zu wahren, da das mit dem Selbstschutz sehr vernünftig klingt. Ob das tatsächlich funktioniert, bleibt abzuwarten. Ich war/bin langjähriger S.T.A.L.K.E.R. Fan und habe schon bei den ersten Teilen über quasi alles hinweggesehen :rolleyes:. Läppische 3+ Jahre kann ich jetzt auch noch warten. Wie Evelyn_Stalin einst sagte:

Zitat von Evelyn_Stalin:
Es gibt einfach nichts Vergleichbares und hat meinen persönlichen Nerv direkt getroffen

-----------------------
Beiträge: 3828 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 29. Mai 2018 07:51 (#8) PN E-Mail Zitat
Ich bin auch nicht auf den Hypetrain aufgesprungen. Ich mein, das Team war schon zu Zeiten von CoP ein ziemlich anderes (was man dem Spiel freilich auch anmerkt). Aus dem, was ich so von Grigorovichs Antworten auf Facebook Kommentare etc. gelesen habe, soll sich das derzeitige Team darauf konzentrieren das Spiel zu modernisieren, ohne die Atmosphäre und das Gameplay total zu verändern. Keine Ahnung wie um ehrlich zu sein.
Interessant finde ich jedenfalls die Theorie, dass sie es diesmal vielleicht tatsächlich schaffen könnten die Idee der lebendigen und simulierten Umwelt umzusetzen. In den alten Game Design Dokumenten war von einem Konzept die Rede, dass NPCs im Endeffekt so gleich gestellt mit dem Spieler behandelt hat, dass auch ein NPC das Spiel/die Story abschließen könnte, bevor der Spieler es täte. Das hat rein Game Design-mäßig viele Auswirkungen auf die Balance, etc. Wäre interessant zu sehen, ob sie vielleicht im Sinne der Innovation alte Ideen darin verwursten könnten.

Gibt ansonsten eine Kleinigkeit zu berichten. Sergey Galyonkin, seines Zeichens niemand relevantes, aber mit gutem Draht zu GSC Game World, hat in seinem wöchentlichen Podcast auf Hörerfragen geantwortet, wo natürlich auch S.T.A.L.K.E.R. 2 aufkam: https://www.youtube.com/watch?v=Uw-kzRGRgGw (auf Russisch)

Die wichtigsten Infos daraus sind, dass die Engine noch nicht feststeht, das Spiel sich in einem frühen Entwicklungsstadium befindet (noch bei den Game Design Dokumenten), das Team aus mit Shootern erfahrenen Leuten besteht und es ein paar Leute aus dem damaligen Team gibt und dass Cossacks 3 von einem anderen Team gemacht wurde.

Sieht so aus, als würden sie doch alles umkrempeln, was sich damals in Entwicklung befand. Ich ging davon aus, dass die Engine und die ganzen Assets noch mal aufpoliert und dann das Spiel veröffentlicht werden würde.
Beiträge: 300 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
No0B
Moderator
*****
ID # 1243



597-353-819
Erstellt am 16. Juni 2018 09:48 (#9) PN E-Mail Zitat
Gibt vielleicht einen kleinen Hinweis zur möglicherweise verwendeten Engine für S.T.A.L.K.E.R. 2.

GSC Game World hat auf der Suche nach einem Technical Artist eine Jobanzeige veröffentlicht. Neben Modeling und Animations-Skills wird ein Portfolio gewünscht, welches jobrelevante Arbeiten in Unreal Engine demonstriert. Als Plus könnte man noch in anderen Engines versiert sein.

Dazu fallen mir zwei Optionen ein:
1. S.T.A.L.K.E.R. 2 wird ein Unreal-Spiel
2. Prototypen werden in Unreal gemacht und dann in XRay nachgebaut

Unreal ist eine durchaus eine der weiter verbreiteten Engines auf dem Markt. Deshalb wäre es nicht ganz abwegig Leute zu haben, die Prototypen mit Unreal schneller machen können als mit XRay. So bringt man die Pre-Production Phase schneller zu Ende. Andererseits, wieso sollte das Spiel dann nicht direkt in Unreal gemacht werden?

Naja, diese Info kann alles oder nichts heißen. Da das Spiel eh in Pre-Production ist, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis man etwas konkretes sehen wird.
Ich habe übrigens keine Infos darüber gesehen, dass GSC Game World auf der E3 nach einem Publisher gesucht hat.
Beiträge: 300 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Evelyn_Stalin
Fauler Schläger-Mod
*****
ID # 13


Erstellt am 16. Juni 2018 16:01 (#10) PN E-Mail Zitat
Würde mich persönlich überraschen, wenn die das in XRay machen. Die hat schon so viele Jahre auf dem Buckel und müsste weit aufgebohrt bzw. quasi neugestrickt werden.

Die Unreal Engine hat sich soweit bewährt und selbst daneben gibt es viele Open-Word-geeignete Engines.

Aber gut. Das brandneue ELEX wurde ja auch mit einer Engine aus Altholz geklebt. :rolleyes:
Beiträge: 5175 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: nicht gespeichert

  

| Chrissyx Homepage | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,094046 Sekunden erstellt
18 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung eingeschaltet
2806,70 KiB Speichernutzung